Immer noch Kanaren

Juli-Oktober 2021

Nachdem Isa kurz in Hamburg auf einen Geburtstag von einer Freundin als Überraschungsgast war, musste Eckhard alleine planen. Er wollte wie so viele, eigentlich nach La Palma, doch Wind und Wellen waren gegen ihn. Er verbrachte schöne Tage weiterhin vor Anker in La Gomera. Mit Andreas und Andrea verbrachte er viel Zeit. Sie wanderten, Gingen gemeinsam essen und tauchten ein wenig. Naja, tauchen ist übertrieben gesagt. Wir haben eine kleine Tauchflasche an Bord mit der man ca. 10 Minuten unter Wasser bleiben kann. Aber auch das muss man lernen.

Weiterlesen „Immer noch Kanaren“

Teneriffa – La Gomera

Am 23.2. verließen wir mit schwerem Herzen Puerto de Mogan und segelten bei wunderschönem Wetter 8 Stunden nach Teneriffa Süd in den Hafen. Segeln konnten wir nur 3 Stunden aber immerhin. Es war wunderschön den Tiede von weitem schneebedeckt zu erkennen. Hinter uns Gran Canaria vor uns Teneriffa. Im Hafen von Costa Adeje im Süden Teneriffas bekamen wir einen guten Liegeplatz. Hier lagen wenig Touristen und wenn, waren es viele Taucher die täglich rausfuhren. Schon ein beneidenswertes Hobby. Isa überlegt jedes Jahr ob sie ml einen Tauchkurs besucht!!!!!

Weiterlesen „Teneriffa – La Gomera“

Cascais – Las Palmas – Puerto de Mogan

KeHHrwieder war bis 3.1. Noch in der Werft . Dann endlich fertig und Eckhard fuhr 10 Meilen nach Cascais um sich dort vorzubereiten auf seinen Törn nach Gran Canaria. Das ist nunmal sein Traum nachdem ja die Karibik dank Corona nicht so zu empfehlen war. Eckhard möchte weiterkommen, denn zu erwähnen ist, dass er an einer Form von Demenz vor 3 Jahren erkrankt ist. Man nennt es Temporallappenepelepsie. Bedeutet, er weiß alles kommt aber nicht auf die Wörter und man weiß nicht genau, wann und wie schnell diese Krankheit fortschreitet. Daher hat auch Isa sich entschieden, so oft wie möglich mit zu segeln . Nur keine mehrtägige Törns am Stück. Isa gibt fûr Eckhard einiges auf. Den Job sehr reduziert und sich von unserem 4 Monate alten Hund verabschiedet. Sie hat ihn an die Züchterin mit schwerem Herzen zurückgegeben. Solange Eckhard das Segeln noch kann, will sie ihm beistehen. Zwei unerwartete harte Schritte aber wichtig fûr die Partnerschaft. Eckhard hat sich fûr den Törn ein Iridium Go Satellitengerät gekauft. Dieses ermöglicht im Satelliten Netz zu kommunizieren wenn kein Handynetz mehr funktioniert. Das war sehr beruhigend fûr Isa. So telefonierten sie regelmäßig. Eine tolle aber sehr teure Angelegenheit.

Weiterlesen „Cascais – Las Palmas – Puerto de Mogan“